Die Modernisierung Der Utopie

Author: Martin D'Idler
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3825807290
Size: 65.29 MB
Format: PDF, ePub
View: 1833
Download Read Online
Daher verbringen wir unser Leben in einem so vollkommenen gegenseitigen
Einvernehmen, dass man bei uns zulande weder Prozesse noch Streitigkeiten
noch Schikanen kennt.“ (35f.) Die Homogenität der Interessen steht im Einklang
mit einer völligen Freiheit von Herrschaft. Niemand ist einem anderen
Rechenschaft schuldig, jeder kann tun und lassen, was er will: „Wir wurden als
freie Menschen und einträchtige Brüder geboren, unter denen die einen ebenso
große Herren sind ...

Qarmaten Und Ihwan As Safa Gerechtigkeitsbewegungen Unter Den Abbasiden Und Die Universalistische Geschichtstheorie

Author: Detlef Quintern und Kamal Ramahi
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3921866979
Size: 14.35 MB
Format: PDF, ePub
View: 2522
Download Read Online
Literarisch spiegelt sich der antirömische Widerstand in den Texten der Gnosis
und des Urchristentums wider, in denen nicht selten die Welt als von Herrsch-
und Ruhmessucht durchzogen, charakterisiert ist und eine Welt frei von
Herrschaft angestrebt wird. Das Lukasevangelium (Lk 2, 14) lässt einen Engel
verkünden: „Ehre sei Gott in der Höhe, Frieden auf Erden und an den Menschen
Wohlgefallen.“ Die Botschaften für Frieden und Gerechtigkeit sind, nach ihrem „
Sitz im Leben“ ...

Gouvernementalit T Und Geschlecht

Author: Gundula Ludwig
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593399687
Size: 63.43 MB
Format: PDF, ePub
View: 2205
Download Read Online
SuM: 285f.). Gewalt impliziert die unmittelbare Einwirkung auf einen Körper,
währenddessen Macht vermittelt über Verhalten und Handeln wirkt. Die
Differenzierung dieser drei Verhältnisse von Macht, Herrschaft und Gewalt
schließt wechselseitige Überschneidungen nicht aus. Macht ist keineswegs frei
von Herrschaft und Gewalt, kein Machtverhältnis kann auf Konsens oder Gewalt
verzichten. Doch seine Existenzbedingung basiert auf keinem der beiden,
sondern auf Instabilität, ...

Recht Und Rationalit T Im Fr Hen Griechenland

Author: Tobias Reichardt
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 9783826026492
Size: 37.38 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1540
Download Read Online
Abgesehen jedoch von den Grenzen des griechischen Rechts, damit den engen
Grenzen der formalen Rationalisierung von Herrschaft im antiken Griechenland,
ist ebenfalls darauf hinzuweisen, daß es sich nicht um die schlechthinnige
Aufhebung ... Kultur frei von Herrschaft". Auch Vernant abstrahiert irreführend,
wenn er die Polis nicht mehr von Herrschaft, sondern allein von „
vertragsähnlichen Bindungen" bestimmt sieht (Entstehung, 97; 102). Vgl.
dagegen auch Martin Dreher, ...

Verk Rperungen Von Herrschaft

Author: Evamaria Freienhofer
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110470918
Size: 40.13 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6221
Download Read Online
... sich so ein ambivalenter Zusammenhang von Zorn und Herrschaft. Dieser liegt
vor allem im Ideal des epikureischen Weisen begründet, dem der vorbildliche
Herrscher angeglichen wird. Er soll einerseits frei von Zorn sein, andererseits
verweist das Empfinden eines ‚natürlichen' Zorns aber gerade auf seine gute
Konstitution und richtige Einschätzung der Umwelt. Ob er nach außen tritt oder
irgendwelche Folgen für die Umwelt hat, bleibt dabei unerwähnt.91 Eine
Verkörperung des ...

Die Lebensschule

Author: Thorsten Nagel
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3848289504
Size: 44.87 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 299
Download Read Online
Autonomie und Dezentralisierung sowie Gerechtigkeit frei von Herrschaft Ja,
Dezentralisierung und Autonomie der einzelnen Regionen, d.h. Basisdemokratie
, jedem Haus seinen Familienrat, jedem Straßenzug seine Versammlung, jedem
Ortsteil, jedem Dorf seine Unabhängigkeit! Das ist Gerechtigkeit frei von
Herrschaft. Nennt es ruhig Anarchie, wenn Ihr einen Namen braucht! Anarchie ist
alles anderes als Chaos. Anarchie ist die (positive) menschliche Ordnung in ihrer
reinsten ...

Das Kapitalismus Komplott

Author: Janich Oliver
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3862481999
Size: 23.20 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5861
Download Read Online
Der erste Terminus stellt den Sklavenhalter vor ein großes Problem, denn das
Wort beschreibt exakt, worum es geht: »Anarchie«, frei von Hierarchie, also frei
von Herrschaft. Da dies für jeden sich seiner selbst bewussten, also
selbstbewussten Menschen ein erstrebenswerter Zustand ist, muss der
Sklavenhalter ganz tief in die Gehirnwäsche-Trickkiste greifen. Er assoziiert
Anarchie mit Chaos, Gewalt und Zerstörung. Da Anarchisten aber ein – aufgrund
ihrer auf den ersten Blick ...

Die Ontologisch Aristotelische Politikwissenschaft Und Der Rationalismus

Author: Jürgen Dennert
Publisher: Duncker & Humblot
ISBN:
Size: 15.71 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3609
Download Read Online
Lassen wir alles idyllische Dekorum dieser Beschreibung beiseite: hier ist der
rational-methodische Ausgangspunkt für die nun beginnende Konstruktion
gewonnen4. Der Zustand nun, in dem der Mensch „er selbst" ist, ist der einer
vollständigen und unbegrenzten Freiheit. Freiheit aber bedeutet das Freisein von
jeder von außen erfolgenden Affektion, vor allem: frei von Herrschaft, frei von
irgendwelchen Rücksichtnahmen auf andere Menschen, ja in gewisser Weise:
frei von anderen ...

Gott Staat Gottesstaat

Author: Bastian Strobel
Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag
ISBN: 3828867553
Size: 10.15 MB
Format: PDF, Docs
View: 2418
Download Read Online
heit ertragen kann; und ich bin geneigt zu denken, daß er, ist er nicht gläubig,
hörig werden, und ist er frei, gläubig sein muß."29 Für Tocqueville bedingen sich
Demokratie und Religion also. Schließlich kann der Mensch entweder frei von
Religion oder frei von Herrschaft sein. Beides ist für ihn nicht möglich, da der
Mensch sich nach einer Form der Leitung sehnt. Kommt diese nicht von der
Religion, so Tocqueville, dann sucht sich der Mensch einen neuen Herrscher,
dem er folgen ...